Hilfsnavigation
Volltextsuche
Aktenmappen hängend
Seiteninhalt
24.05.2017

Neugestaltung des Schulhofes Grundschule Am Schloß

STADT AHRENSBURG
- Der Bürgermeister -

Amtliche Bekanntmachung

Bekanntgabe für Ausschreibungen gemäß § 12 VOB/A

Die Stadt Ahrensburg - Der Bürgermeister - schreibt für die Baumaßnahme:

Neugestaltung des Schulhofes Grundschule Am Schloß Schulstraße 4 in 22926 Ahrensburg

folgende Bauleistung öffentlich aus:

Außenanlagenbau inklusive Leitungsbau

Eine Auftragsvergabe auf elektronischem Wege entfällt.

Umfang der Arbeiten:

  • Neugestaltung Schulhof ca. 5.100m²
  • Bodenaushub für Rohrleitungen ca. 450m
  • Feinplanum ca. 4.000m²
  • Pflasterarbeiten ca. 3.500m²
  • Bodenentsorgung ca. 280 to
  • Pflanzarbeiten
  • Spielgeräte

Ausführungszeit:
Ab 27. Juli 2017 bis Dezember 2017

Anforderungen der Vergabeunterlagen:
Ab 29. Mai 2017

Ort:
Stadtplanung Bauen Umwelt, Fachdienst IV.1 Bauverwaltung, Zimmer 204, Frau Reher
Manfred-Samusch-Str. 5, 22926 Ahrensburg
Telefon: 04102/77 267, E-Mail: erika.reher@ahrensburg.de

Vergabeart:
Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A gemäß § 3 Absatz 2

Angebotsabgabe:
27.06.2017 um 11.00 Uhr
Stadt Ahrensburg, Fachbereich IV, Zimmer 204
Manfred-Samusch-Str. 5, 22926 Ahrensburg

Im verschlossenen Umschlag mit Vermerk über das Bauvorhaben. Nebenangebote sind nicht zugelassen.

Eröffnungstermin:
Stadt Ahrensburg, Bauamt, Zimmer 204, 27.06.2017 um 11.00 Uhr

Zuschlagsfrist:
Bis 24.07.2017

Kosten für Vergabeunterlagen:
Stadt Ahrensburg
Hamburger Sparkasse
IBAN: DE46 2005 0550 1352 1201 31
BIC: HASPDEHHXXX
Kennwort: Vergabeunterlagen Neugestaltung Schulhof GS Am Schloß Außenanlagen
Produkt-Sachkonto: 11155.4311000

Kostenbeitrag:
40 € , keine Erstattung

Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit Angaben gemäß § 6 Absatz 3 VOB/A zu machen.

Der Bieter hat die Verpflichtungserklärung für Mindest- und Tariflohn gemäß § 4 Tariftreue- und Vergabegesetz Schleswig-Holstein mit dem Angebot abzugeben.

Sicherheiten gemäß Vertragsbedingungen

Zahlungen entsprechend den Besonderen Vertragsbedingungen der Stadt Ahrensburg. Nachrangig gilt § 16 VOB/B 2012.

Beschwerdestelle:

Innenministerium des Landes Schleswig-Holstein
(Ref. IV 27)
Postfach 71 25
24171 Kiel

 

Ahrensburg, den 24.05.2017

Stadt Ahrensburg
Der Bürgermeister

Rathausöffnungszeiten

Montag, Dienstag,Mittwoch und Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag 14.00 bis 18.00 Uhr

Sowie in Ausnahmefällen auch außerhalb der angegebenen Zeiten nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

Allgemeine telefonische Auskünfte können (auch außerhalb der Öffnungszeiten) unter der allgemeinen Behördennummer 115 erfragt werden.