Hilfsnavigation
Volltextsuche
Aktenmappen hängend
Seiteninhalt
24.05.2017

Neugestaltung des Schulhofes Grundschule Am Schloß

STADT AHRENSBURG
- Der Bürgermeister -

Amtliche Bekanntmachung

Bekanntgabe für Ausschreibungen gemäß § 12 VOB/A

Die Stadt Ahrensburg - Der Bürgermeister - schreibt für die Baumaßnahme:

Neugestaltung des Schulhofes Grundschule Am Schloß Schulstraße 4 in 22926 Ahrensburg

folgende Bauleistung öffentlich aus:

Außenanlagenbau inklusive Leitungsbau

Eine Auftragsvergabe auf elektronischem Wege entfällt.

Umfang der Arbeiten:

  • Neugestaltung Schulhof ca. 5.100m²
  • Bodenaushub für Rohrleitungen ca. 450m
  • Feinplanum ca. 4.000m²
  • Pflasterarbeiten ca. 3.500m²
  • Bodenentsorgung ca. 280 to
  • Pflanzarbeiten
  • Spielgeräte

Ausführungszeit:
Ab 27. Juli 2017 bis Dezember 2017

Anforderungen der Vergabeunterlagen:
Ab 29. Mai 2017

Ort:
Stadtplanung Bauen Umwelt, Fachdienst IV.1 Bauverwaltung, Zimmer 204, Frau Reher
Manfred-Samusch-Str. 5, 22926 Ahrensburg
Telefon: 04102/77 267, E-Mail: erika.reher@ahrensburg.de

Vergabeart:
Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A gemäß § 3 Absatz 2

Angebotsabgabe:
27.06.2017 um 11.00 Uhr
Stadt Ahrensburg, Fachbereich IV, Zimmer 204
Manfred-Samusch-Str. 5, 22926 Ahrensburg

Im verschlossenen Umschlag mit Vermerk über das Bauvorhaben. Nebenangebote sind nicht zugelassen.

Eröffnungstermin:
Stadt Ahrensburg, Bauamt, Zimmer 204, 27.06.2017 um 11.00 Uhr

Zuschlagsfrist:
Bis 24.07.2017

Kosten für Vergabeunterlagen:
Stadt Ahrensburg
Hamburger Sparkasse
IBAN: DE46 2005 0550 1352 1201 31
BIC: HASPDEHHXXX
Kennwort: Vergabeunterlagen Neugestaltung Schulhof GS Am Schloß Außenanlagen
Produkt-Sachkonto: 11155.4311000

Kostenbeitrag:
40 € , keine Erstattung

Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit Angaben gemäß § 6 Absatz 3 VOB/A zu machen.

Der Bieter hat die Verpflichtungserklärung für Mindest- und Tariflohn gemäß § 4 Tariftreue- und Vergabegesetz Schleswig-Holstein mit dem Angebot abzugeben.

Sicherheiten gemäß Vertragsbedingungen

Zahlungen entsprechend den Besonderen Vertragsbedingungen der Stadt Ahrensburg. Nachrangig gilt § 16 VOB/B 2012.

Beschwerdestelle:

Innenministerium des Landes Schleswig-Holstein
(Ref. IV 27)
Postfach 71 25
24171 Kiel

 

Ahrensburg, den 24.05.2017

Stadt Ahrensburg
Der Bürgermeister

Rathausöffnungszeiten

Montag, Dienstag,Mittwoch und Freitag 08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag 14.00 - 18.00 Uhr

Sowie in Ausnahmefällen auch außerhalb der angegebenen Zeiten nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

Allgemeine telefonische Auskünfte können (auch außerhalb der Öffnungszeiten) unter der allgemeinen Behördenrufnummer Behördennummer 115 erfragt werden.