Hilfsnavigation
Volltextsuche
Eingang und Vorplatz des Ahrensburger Rathauses im Sommer
Seiteninhalt
07.09.2017

Hauptausschuss

Stadt Ahrensburg
- Der Bürgermeister -

06. September 2017

Amtliche Bekanntmachung

Gremium: Hauptausschuss
Datum: 18.09.2017
Ort, Raum: Ahrensburg, Peter-Rantzau-Haus, Manfred-Samusch-Straße 9, Raum 2/3
Beginn: 19.30 Uhr

Der Tagesordnungspunkt 4 „Personalangelegenheit“ wird nach Maßgabe der Beschlussfassung durch den Ausschuss voraussichtlich nicht öffentlich beraten. Die Wiederherstellung der Öffentlichkeit erfolgt ca. 20.15 Uhr.

Tagesordnung

  1. Begrüßung und Eröffnung der Sitzung
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  3. Festsetzung der Tagesordnung
  4. Personalangelegenheit
  5. Einwohnerfragestunde
  6. Einwände gegen die Niederschrift Nr. 07/2017 vom 10.07.2017
  7. Berichte/Mitteilungen des Bürgermeisters
    7.1. Berichte gemäß § 45 c GO
    7.2. Sonstige Berichte/Mitteilungen des Bürgermeisters
  8. Vorbereitung der Stadtverordnetenversammlung am 25.09.2017
  9. Antrag des BEHB: Einrichtung eines Inklusionsbüros bei der Stadt Ahrensburg/AN 022/2017
  10. Feststellung des Jahresabschlusses der Stadtwerke Ahrensburg (SWA) zum 31.12.2016
  11. Spendenannahme für das Weihnachtshilfswerk 2017
  12. Anfragen zum konsolidierten Jahresabschluss der Stadt Ahrensburg und möglichen Verwaltungsvereinfachungen und Kostensenkungen durch Rückgliederung
    des Bauhofs in den Kernhaushalt
  13. Anfragen, Anregungen, Hinweise

    Die nachfolgenden Tagesordnungspunkte 14 und 15 werden ebenfalls nach Maßgabe der Beschlussfassung durch den Ausschuss voraussichtlich nicht öffentlich beraten:

  14. Personalangelegenheiten
  15. Vereinbarung

    Rathausöffnungszeiten

    Montag, Dienstag,Mittwoch und Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr
    Donnerstag 14.00 bis 18.00 Uhr

    Sowie in Ausnahmefällen auch außerhalb der angegebenen Zeiten nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

    Allgemeine telefonische Auskünfte können (auch außerhalb der Öffnungszeiten) unter der allgemeinen Behördennummer 115 erfragt werden.