Hilfsnavigation
Volltextsuche
Der Eingang zum Ahrensburger Rathaus im Herbst
Seiteninhalt
07.09.2017

Jahresabschluss und Lagebericht für das Wirtschaftsjahr 2016 der Stadtbetriebe Ahrensburg

Stadt Ahrensburg
- Der Bürgermeister -

06. September 2017

Amtliche Bekanntmachung

Jahresabschluss und Lagebericht für das Wirtschaftsjahr 2016 der Stadtbetriebe Ahrensburg

Gemäß § 14 Absatz 5 Kommunalprüfungsgesetz Schleswig-Holstein in der zurzeit geltenden Fassung gebe ich bekannt:

  1. Im Auftrag des Landesrechnungshofes Schleswig-Holstein, Kiel, hat die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft TREUKOM GmbH, Bendestorf, nach Abschluss der Prüfung über den Jahresabschluss und den Lagebericht für das Wirtschaftsjahr 2016 der Stadtbetriebe Ahrensburg mit Datum vom 08. Juni 2017 einen uneingeschränkten Bestätigungsvermerk erteilt.

  2. Der Landesrechnungshof Schleswig-Holstein hat den Jahresabschluss und den Lagebericht für das Wirtschaftsjahr 2016 der Stadtbetriebe Ahrensburg zur Kenntnis genommen und keine abweichenden Feststellungen getroffen.

  3. Die Stadtverordnetenversammlung hat in ihrer Sitzung vom 26.06.2017 folgenden Beschluss gefasst:

    Der Jahresabschluss zum 31.12.2016 der Stadtbetriebe Ahrensburg wird mit folgenden Kennzahlen festgestellt:

    a) Bilanzsumme = 50.665.812,12 €
    b) Summe der Erträge = 8.761.525,11 €
    c) Summe der Aufwendungen = 8.701.370,44 €
    d) Jahresgewinn aus der Gewinn- und Verlustrechnung = 60.154,67 €

  4. In derselben Sitzung wurde beschlossen, dass Jahresergebnis wie folgt zu verwenden:

    Abführung des Bilanzgewinns an den Haushalt der Stadt Ahrensburg = 60.154,67 €

 

Der Jahresabschluss und der Lagebericht liegen zur Einsicht bei den Stadtbetrieben Ahrensburg, Bünningstedter Straße 40b, 22926 Ahrensburg, sowie in der Zeit vom 11.09.2017 bis zum 13.10.2017 während der Dienststunden im Rathaus (Zi. 123) aus.

Ahrensburg, 06. September 2017

Rathausöffnungszeiten

Montag, Dienstag,Mittwoch und Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag 14.00 bis 18.00 Uhr

Sowie in Ausnahmefällen auch außerhalb der angegebenen Zeiten nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

Allgemeine telefonische Auskünfte können (auch außerhalb der Öffnungszeiten) unter der allgemeinen Behördennummer 115 erfragt werden.