Hilfsnavigation
Volltextsuche
Michael Sarach im Juni 2014 auf Gut Wulfsdorf
Seiteninhalt

Sanierung von öffentlichen Schmutzwasserhauptkanälen und Anschlussleitungen, Stadtverordnetenversammlung 25.09.2017

Ab Oktober 2017 beginnen die ersten Vorarbeiten (Kamerauntersuchung) zur Sanierung von öffentlichen Schmutzwasserhauptkanälen und Anschlussleitungen (zwischen Hauptkanal und Grundstücksgrenze) in den Straßen Parkallee, Rickmerspark, Sommerpark, Sommerterrasse, Gronepark, Kleistallee, Yorkallee und Parkterrasse.

Ab 23.10.2017 beginnen die Hauptarbeiten als sogenannte geschlossene Sanierungsmaßnahmen. Die Arbeiten erfolgen über die vorhandenen Kontrollschächte, so dass keine Aufgrabungen in den Straßen erforderlich werden. Die vorhandenen Altrohre werden mit einem aus Polyesterharz und ECR-Glas bestehenden Schlauchliner vollständig ausgekleidet oder partiell durch so genannte Kurzliner oder Edelstahlmanschetten repariert. Durch die vorgenannten Verfahren kann das festgestellte Schadensbild (Wurzeleinwüchse, Rissbildungen und Undichtigkeiten) beseitigt werden. Die zu erwartende Nutzungsdauer der mittels Schlauchliner vollständig sanierten Leitungen entspricht in etwa der eines Neubaus.

Es ist vorgesehen, in den Sanierungsabschnitten rund 100 Hausanschlussleitungen und rund 670m Abwasserhauptkanal vollständig zu sanieren und rund 900m Abwasserhauptkanal durch partielle Reparaturen in Stand zu setzen. Die Sanierungsmaßnahmen sollen vor Jahresende zum Abschluss gebracht werden.

Die Baumaßnahmen sind nicht beitragsfähig, sie werden aus der Schmutzwassergebühr finanziert. Die Baukosten der Gesamtmaßnahme belaufen sich auf rund 500.000€.

Rathausöffnungszeiten

Montag, Dienstag,Mittwoch und Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag 14.00 bis 18.00 Uhr

Sowie in Ausnahmefällen auch außerhalb der angegebenen Zeiten nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

Allgemeine telefonische Auskünfte können (auch außerhalb der Öffnungszeiten) unter der allgemeinen Behördennummer 115 erfragt werden.