Hilfsnavigation
Volltextsuche
Eröffnung des neuen Peter-Ranzau-Hauses 2011
Seiteninhalt

Sitzung der Fluglärmschutzkommission am 02.12.2016, Stadtverordnetenversammlung 19.12.2016

Im Rahmen der Sitzung der Fluglärmschutzkommission am 02.12.2016 wurden die Ergebnisse der Norah-Studie vorgestellt, die sich unter anderem mit den Auswirkungen von Verkehrslärm auf Lebensqualität, Gesundheit und die Entwicklung von Kindern befasst. Diese Untersuchung umfasst nicht nur Flug-, sondern auch Straßen- und Bahnlärm.

Das Belästigungsempfinden sei nur im geringen Maß vom Lärmpegel, sondern vielmehr von subjektiven Faktoren abhängig. Die Studie umfasst einen 5-Jahres-Zeitraum und kann unter http://www.laermstudie.de/wissen/norah-wissen/ nachgelesen werden.

Die Zahl der Verspätungen der Flüge am Hamburger Flughafen hat im letzten Quartal deutlich abgenommen. Zum einen hängt dies mit der Hauptreisezeit im Sommer zusammen, auf der anderen Seite greift die so genannte „Pünktlichkeitsinitiative“, zu der die Fluggesellschaften sich verpflichtet haben.

Rathausöffnungszeiten

Montag, Dienstag,Mittwoch und Freitag 08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag 14.00 - 18.00 Uhr

Sowie in Ausnahmefällen auch außerhalb der angegebenen Zeiten nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

Allgemeine telefonische Auskünfte können (auch außerhalb der Öffnungszeiten) unter der allgemeinen Behördenrufnummer Behördennummer 115 erfragt werden.