Hilfsnavigation
Volltextsuche
Pressemitteilungen
Seiteninhalt

Pressemitteilungen

Es wurden 18 Mitteilungen gefunden

27.03.2017
Wirtschaftsförderung

Familieninterne Nachfolge als Chance für Ihren Betrieb!

Mehr
22.03.2017
Alternativbild
Ab Dienstag, den 04.04.2017 wird Frau Dupong, Mitarbeiterin des Fachdienstes soziale Hilfen/Wohnungsangelegenheiten in Raum 32 (Foyer) des Rathauses Ahrensburg jeweils dienstags von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr im Rahmen des Versicherungsamtes/Rentenangelegenheiten kostenlose Unterstützung bei der Beantragung von Hinterbliebenenrenten anbieten. Mehr
22.03.2017
Alternativbild
Vom 27. bis 31.03.2017, jeweils in der Zeit von 07.00 Uhr bis 16.00 Uhr wird zur Durchführung von Baumpflegearbeiten eine Vollsperrung der Straßen Dänenweg und Am Hagen im Abschnitt zwischen Jonny-Loesch-Weg und Pionierweg in 22926 Ahrensburg vorgenommen. Mehr
21.03.2017
Alternativbild
Aufgrund einer Trauerfeier beginnt die Öffnungszeit der Unteren Bauaufsichtsbehörde  am 23.03.2017 erst ab 15.30 Uhr. Mehr
20.03.2017
20 Jahre Schüleraustausch mit La Mallola in Esplugues
In der Selma-Lagerlöf-Gemeinschaftsschule wurde am Samstag, den 18. März, im Rahmen eines Festakts groß gefeiert. Anlass war das 20jährige Bestehen des Schüleraustauschs zwischen der SLG und der IES La Mallola aus der spanischen Partnerstadt Esplugues. Mehr
20.03.2017
Alternativbild
Die Sprechstunde des Ahrensburger Bürgervorstehers Roland Wilde im Rathaus fällt am 30. März 2017 wegen terminlicher Überschneidungen aus. Mehr
16.03.2017
Austauschschüler
Kolumbianische Austauschschüler suchen Gastfamilien! Mehr
10.03.2017
Alternativbild
Die Stadt Ahrensburg weist nochmals darauf hin, dass mit einer tierseuchenrechtlichen Allgemeinverfügung vom 28.02.2017 der Fachdienst Veterinärwesen des Kreises Stormarn das gesamte Ahrensburger Stadtgebiet zum Geflügelpest-Beobachtungsgebiet erklärt hat. Die Anordnung gilt vorerst bis zum 30.03.2017, kann jedoch, sofern weitere infizierte Vögel gefunden werden, jederzeit verlängert werden. Mehr
08.03.2017
Mosaik "Alte Armenhäuslerin im Garten"
Ein Gang durch den Fußgängertunnel in der Manhagener Allee lohnt sich! Am 03.03.2017 wurden dort zwei weitere Mosaike fertiggestellt und an die Stadt übergeben. Mehr
02.03.2017
Bruno-Bröker-Haus
Das Bruno-Bröker-Haus, die größte und zentrale Jugendfreizeitstätte der Stadt Ahrensburg, sucht zum Sommer 2017 oder  zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Person ab 18 Jahren, die einen Bundesfreiwilligendienst oder ein Freiwilliges Soziales Jahr im Bereich der Jugendarbeit ableisten möchte. Mehr
02.03.2017
Offenes Atelier für Kinder
Neu ab März im Programm des Familienzentrums Blockhaus, Am Neuen Teich 39a, 22926 Ahrensburg: Das Offene Atelier mit Linda Mehr
01.03.2017
Alternativbild
Nutzen Sie auch auf der Homepage oder auf der App der Hamburger Verkehrsverbund GmbH (HVV) die Fahrplanauskunft? Statt aufwendig die Haltestelle zu schreiben, verwenden Sie doch einfach die Abkürzungen. Mehr
27.02.2017
Alternativbild
Die Stadt Ahrensburg ist Eigentümerin des Waldstückes Am Neuen Teich und des Forstes Hagen. Mehr
Familienzentrum Blockhaus
Der Frühling kommt und damit auch die Lust auf Spielplatz, Freunde treffen und mehr. Im Familienzentrum Blockhaus startet wieder eine „Krabbelgruppe“ für Eltern mit ihrem Nachwuchs oder auch Großeltern mit ihren Enkeln. Mehr
Alternativbild

Beste Chancen für Unternehmen, sich zu präsentieren

Mehr
20.02.2017
Alternativbild
Die Stadt Ahrensburg weist darauf hin, dass seit diesem Jahr auch in Schleswig-Holstein die bisher bereits für das übrige Bundesgebiet gültigen Schonfristen zum Fällen von Gehölzen gelten. Danach ist es in der Zeit vom 01. März bis zum 30. September verboten, Bäume, Knicks, Hecken, Gebüsche und andere Gehölze zu fällen, zu roden, auf den Stock zu setzen oder auf sonstige Weise zu beseitigen. Mehr
30.01.2017
Osterferien auf dem Ponyhof
Wie in den Jahren zuvor bietet das Familienzentrum Blockhaus auch 2017 wieder eine 5-tägige Reise an. Mehr

Rathausöffnungszeiten

Montag, Dienstag,Mittwoch und Freitag 08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag 14.00 - 18.00 Uhr

Sowie in Ausnahmefällen auch außerhalb der angegebenen Zeiten nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

Allgemeine telefonische Auskünfte können (auch außerhalb der Öffnungszeiten) unter der allgemeinen Behördenrufnummer Behördennummer 115 erfragt werden.