Hilfsnavigation
Volltextsuche
Pressemitteilungen
Seiteninhalt
13.04.2017

Die Stadt Ahrensburg sucht Tagesmütterzusammenschlüsse

Die Stadt Ahrensburg verzeichnet innerhalb des Kreises Stormarn noch immer den höchsten Zuwachs an Kindern im Alter von 0 bis 3 Jahren. Die Bevölkerung in Ahrensburg wird immer jünger, da es zunehmend junge Familien in unsere Stadt zieht.

Mit der Erschließung von Baugebieten und der Verdichtung der Innenstadt entstehen neue Wohnräume für diese Familien. Das anhaltende Zinstief lockt gerade Familien aus Hamburg ins benachbarte Umland, um sich hier den Traum vom Eigenheim zu verwirklichen.

Die Stadt Ahrensburg investiert seit Jahren in den Ausbau der entsprechenden Infrastrukturen. Schulbau, Bau und Ausbau neuer Kinderbetreuungsangebote werden forciert.

In diesem Zusammenhang fördert und unterstützt die Stadt Ahrensburg die qualifizierte Tagespflege als Betreuungsform für Kinder unter 3 Jahren.

Qualifizierte und motivierte Tagesmütter und –väter erhalten Förder- und Unterstützungsangebote. Neben Zuschüssen für Fortbildungen, Vernetzungen und Altersvorsorge, fördert die Stadt insbesondere neue Tagesmütterzusammenschlüsse mit einem jährlichen Betriebskostenzuschuss, wenn die Kinderbetreuung in angemieteten Räumen stattfindet.

Ein Tagesmütterzusammenschluss darf bis zu 10 Kinder zeitgleich betreuen. Die entsprechende Erlaubnis erteilt die Heimaufsicht des Kreises Stormarn.

Aktuell sucht die Stadt einen Tagesmütterzusammenschluss für die sanierte Hausmeisterwohnung an der Heimgartenschule, Reesenbüttler Redder 12, 22926 Ahrensburg.

Ab dem 01.09.2017 soll hier auf Wunsch der Stadt eine „krippenähnliche“ Betreuung eingerichtet werden, die von 2 Tagespflegepersonen betrieben wird.

Interessenten können die Bewerbungsunterlagen ab sofort in Ahrensburger Rathaus abfordern. Auskünfte erhalten Sie im Fachdienst für Kindertageseinrichtungen, Frau Anja Gust, E-Mail: anja.gust@ahrensburg.de oder Telefon: 04102 77117 und Frau Birgit Hinzmann, E-Mail: birgit.hinzmann@ahrensburg.de, Telefon: 04102 77188.

Bewerbungen können bis zum 15.05.2017 eingereicht werden. 

Rathausöffnungszeiten

Montag, Dienstag,Mittwoch und Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag 14.00 bis 18.00 Uhr

Sowie in Ausnahmefällen auch außerhalb der angegebenen Zeiten nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

Allgemeine telefonische Auskünfte können (auch außerhalb der Öffnungszeiten) unter der allgemeinen Behördennummer 115 erfragt werden.