Hilfsnavigation
Volltextsuche
Pressemitteilungen
Seiteninhalt
27.02.2017

Informationen zu Holzsammelscheinen

Die Stadt Ahrensburg ist Eigentümerin des Waldstückes Am Neuen Teich und des Forstes Hagen.

Der Forst Hagen wird durch die Forstbetriebsgemeinschaft Stormarn bewirtschaftet. Dort werden Bäume ausgelichtet oder gefällt. Die Holzstücke, die nach den Arbeiten am Boden liegen (Abfallholz), dürfen gesammelt werden sofern ein Holzsammelschein beantragt wurde. Dieser berechtigt den Besitzer des Scheines, das Holz einzusammeln und mitzunehmen.

Ein Holzsammelschein für das Waldstück Am Neuen Teich ist 3 Monate gültig und kostet 20,00 Euro. Es darf nur sogenanntes „Raff- und Leseholz“ (Abfallholz) gesammelt werden.

Im Forst Hagen ist das Holzsammeln zeitlich begrenzt nur im Frühjahr und Herbst erlaubt. Die Gebühr beträgt hier 20,00 Euro für 4 Wochen. Auch im Forst Hagen darf nur „Raff- und Leseholz“ gesammelt werden. Die jeweiligen Sammeltermine werden durch die Forstbetriebsgemeinschaft Stormarn bekannt gegeben. Interessenten, die im Forst Hagen Holz sammeln möchten, können sich in einer Liste vormerken lassen und sobald die Termine bekannt sind erfolgt eine Information.

Die Holzsammelscheine sind im Ahrensburger Rathaus, Manfred-Samusch-Str. 5, Zimmer 203 (2. Stock), bei Frau Grigoleit erhältlich.

Rathausöffnungszeiten

Montag, Dienstag,Mittwoch und Freitag 08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag 14.00 - 18.00 Uhr

Sowie in Ausnahmefällen auch außerhalb der angegebenen Zeiten nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

Allgemeine telefonische Auskünfte können (auch außerhalb der Öffnungszeiten) unter der allgemeinen Behördenrufnummer Behördennummer 115 erfragt werden.