Hilfsnavigation
Volltextsuche
Spätsommer in der Großen Straße
Seiteninhalt
15.03.2017

Sachbearbeiter/innen Einwohnerverwaltung

Die Stadt Ahrensburg sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt im Fachdienst Ordnungsangelegenheiten und Einwohnerverwaltung zwei

Sachbearbeiter/innen
Entgeltgruppe 5 TVöD

für den Bereich Einwohnerverwaltung. Es handelt sich um befristete Vollzeitbeschäftigungen bis zum 31.12.2017. Eine Weiterbeschäftigung ist nicht ausgeschlossen. Die Besetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich unter der Voraussetzung, dass die Stellen vollständig besetzt und die Öffnungszeiten abgedeckt werden können.

Ihre Aufgaben umfassen insbesondere:

  • Meldebehördliche sowie ausweis- und passbehördliche Tätigkeiten,
  • Fundangelegenheiten (Entgegennahme, Verwahrung, Aushändigung, Organisation und Durchführung Fundsachenversteigerung),
  • Bearbeitung von Führerscheinangelegenheiten sowie Fischereiangelegenheiten,
  • Örtliche Ermittlungen sowie Zeugentätigkeit für andere Behörden durchführen,
  • Außerbetriebsetzungen und Halterdatenüberprüfungen von Kfz.,
  • Mitwirkung bei der Abwicklung der Wahl,
  • Infothek (telefonische und persönliche Auskünfte erteilen, Terminvereinbarungen).

Eine Änderung des Aufgabengebietes sowie eine endgültige Stellenbewertung bleiben vorbehalten.

Folgende Qualifikationen bringen Sie mit:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/r Verwaltungsfachangestellten oder eine abgeschlossene dreijährige kaufmännische Ausbildung,
  • Erfahrungen im publikumsintensiven Bereich,
  • EDV-Kenntnisse MS Office sowie Kenntnisse im Einwohnerprogramm MESO 96 wünschenswert,
  • Bereitschaft zur Fortbildung in Richtung E-Government,
  • Einsatzfreude, Teamfähigkeit, Motivation und Zuverlässigkeit.

Für fachliche Fragen steht Ihnen Herr Dorow, Telefon: 04102/77-156 gern zur Verfügung.

Die Stadt Ahrensburg trägt auf der Grundlage ihres Frauenförderplanes zur Verwirklichung der Gleichstellung von Mann und Frau im Beruf bei. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sie bringen die Voraussetzungen mit und sind an dieser Tätigkeit interessiert? Dann richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit tabellarischem Lebenslauf sowie Nachweisen über Ihren bisherigen Werdegang bis zum 3. April 2017 schriftlich an:

Stadt Ahrensburg
Der Bürgermeister
Fachdienst Personalmanagement
Manfred-Samusch-Str. 5
22926 Ahrensburg

oder per E-Mail als PDF-Datei an bewerbung@ahrensburg.de.

 

Hinweis zum Verbleib der Bewerbungsunterlagen:

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, senden Sie uns bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag zu. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Stadt Ahrensburg nicht erstattet.

Rathausöffnungszeiten

Montag, Dienstag,Mittwoch und Freitag 08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag 14.00 - 18.00 Uhr

Sowie in Ausnahmefällen auch außerhalb der angegebenen Zeiten nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

Allgemeine telefonische Auskünfte können (auch außerhalb der Öffnungszeiten) unter der allgemeinen Behördenrufnummer Behördennummer 115 erfragt werden.