Hilfsnavigation
Volltextsuche
Veranstaltungen
Seiteninhalt

Veranstaltungen



Kommunalpolitik in Ahrensburg: wie funktioniert das eigentlich?

Vortrag über Aufgaben, Struktur und Herausforderungen der Kommunalpolitik in Ahrensburg durch den Stadtverordneten Peter Egan

23.03.2017
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Peter-Rantzau-Haus, Manfred-Samusch-Straße 9
Ahrensburg
Stadt Ahrensburg
kostenfrei

Vortrag über Aufgaben, Struktur und Herausforderungen der Kommunalpolitik in Ahrensburg durch den Stadtverordneten Peter Egan

Unsere Lebensqualität hängt wesentlich davon ab, dass unsere lokale Infrastruktur funktioniert. KiTas, Schulen, Straßen, Parks, Kläranlagen wollen geplant, gebaut und unterhalten werden. In der Kommunalpolitik werden ständig Entscheidungen getroffen, die einen gravierenden Einfluss auf unser aller Lebensqualität haben können.

Aber wie funktioniert das Zusammenspiel der Akteure wirklich? Ein Blick hinter die Kulissen zeigt, dass der Bürgermeister mit seiner Verwaltung und die 31 Stadtverordneten ziemlich autonom die Geschicke der Stadt lenken.

Einer dieser 31 Stadtverordneten, Peter Egan von der lokalen Wählergemeinschaft WAB, wird an zwei Abenden versuchen zu beschreiben, wie Kommunalpolitik in Ahrensburg funktioniert, Am 09. März werden wir Aufgaben und Struktur der Kommunalpolitik und die Haushaltspolitik besprechen. Am 23.März beleuchten wir die Bereiche Bildung/Soziales/Kultur und Stadtentwicklung/Verkehr/ Umwelt. Debatten über aktuelle Themen oder parteipolitische Bewertungen sind ausdrücklich nicht vorgesehen.

Die Veranstaltung findet am 9.März und am 23.März jeweils von 19-21 Uhr im Peter-Rantzau-Haus im Raum 2 (1. Stock) statt.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, wäre aber hilfreich unter pegan55@yahoo.de

Rathausöffnungszeiten

Montag, Dienstag,Mittwoch und Freitag 08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag 14.00 - 18.00 Uhr

Sowie in Ausnahmefällen auch außerhalb der angegebenen Zeiten nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

Allgemeine telefonische Auskünfte können (auch außerhalb der Öffnungszeiten) unter der allgemeinen Behördenrufnummer Behördennummer 115 erfragt werden.