Hilfsnavigation
Volltextsuche
Eingang und Vorplatz des Ahrensburger Rathauses im Sommer
Seiteninhalt

Was erledige ich wo?

A B CDE F G H IJ K L M N O P QR S T U V W XYZ Alle

Abwasser: Kleinkläranlagen

Leistungsbeschreibung

Ob und wo die Abwasserbeseitigung durch Kleinkläranlagen zu erfolgen hat, legen die Gemeinden in ihrem Abwasserbeseitigungskonzept für einzelne Grundstücke oder für bestimmte Teile des Gemeindegebietes fest. Die Abwasserbeseitigungspflicht wird in diesen Fällen von der Gemeinde auf den Grundstückseigentümer übertragen.

Der Kleinkläranlagenbetreiber muss eine wasserrechtliche Einleitungserlaubnis bei der zuständigen Stelle beantragen.

Die Gemeinde ist aber weiterhin für die Beseitigung des in den Kleinkläranlagen anfallenden Schlamms verantwortlich.

An wen muss ich mich wenden?

An Ihre Gemeinde-, Amts- oder Stadtverwaltung oder an den zuständigen Wasser- und Bodenverband/Zweckverband.

Rechtsgrundlage

§ 31 Wassergesetz des Landes Schleswig-Holstein (Landeswassergesetz-WasG SH).

Was sollte ich noch wissen?

Weitere Informationen zur Wasserwirtschaft und eine Adressübersicht der speziell fachlich zuständigen Behörden finden Sie im Landesportal "Landwirtschaft und Umwelt Schleswig-Holstein".

Zuständig

Bünningstedter Straße 40 b
22926 Ahrensburg
Karte anzeigen

Telefon: 0 41 02/23 90 - 0
Fax: 0 41 02/23 90 33
www.stadtbetriebe-ahrensburg.de
Adresse exportieren

Kontakt

Bünningstedter Straße 40 b


Telefon: 04102 2390 36
Fax: 04102 2390 33
seehaase@stadtbetriebe-ahrensburg.de
Nachricht schreiben
Adresse exportieren

Rathausöffnungszeiten

Montag, Dienstag,Mittwoch und Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag 14.00 bis 18.00 Uhr

Sowie in Ausnahmefällen auch außerhalb der angegebenen Zeiten nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

Allgemeine telefonische Auskünfte können (auch außerhalb der Öffnungszeiten) unter der allgemeinen Behördennummer 115 erfragt werden.