Hilfsnavigation
Volltextsuche
Landschaftsplan
Seiteninhalt

Landschaftsplan

Der Landschaftsplan ist ein Instrument der Landschaftsplanung und stellt die ökologische Grundlage der Bauleitplanung (Flächennutzungsplan, Bebauungsplan) dar.

Der Landschaftsplan von Ahrensburg stammt aus dem Jahr 1992 und beinhaltet die Entwicklungsziele für Natur und Landschaft. Er definiert besonders erhaltenswerte Teile von Natur und Landschaft sowie Siedlungs-, Verkehrs- und Gewerbeflächen. Er zeigt außerdem die Zweckbestimmungen für Brachflächen und städtische Grün- und Freiflächen, die besonderen Festsetzungen für forstliche Nutzungen sowie durchzuführende Erschließungs-, Pflege- und sonstige Maßnahmen auf.

Landschaftsplan der Stadt Ahrensburg, gültig seit 1992

Erläuterungsbericht zum Landschaftsplan von 1992

Aufstellung eines neuen Landschaftsplans

Parallel zum neuen Flächennutzungsplan wird derzeit auch der Landschaftsplan neu aufgestellt.

Öffentliche Auslegung des Landschaftsplan-Entwurfes vom 07.11.2016 bis 12.12.2016 im Rathausfoyer

Entwurf des Landschaftsplanes

Erläuterungsbericht zum Entwurf des Landeschaftsplanes

Biotoptypenkarte Blatt 1

Biotoptypenkarte Blatt 2

Erläuterungsbericht zur Biotoptypenkartierung

Themenkarte Arten und Biotope

Themenkarte Erholung im städtischen Umfeld

Themenkarte Erholung im Wohnumfeld

Themenkarte Klima/Luft

Themenkarte Landschaftsbild

Themenkarte Wasser

 

Unterlagen zur Präsentation im Bau- und Planungsausschuss und  Umweltausschuss am 02.Juli 2014

Landschaftsplan Vorentwurf

Karte 1 Arten und Biotope

Karte 2 Wasser

Karte 3 Klima/Luft

Karte 4 Landschaftsbild

Karte 5 Erholung im städtischen Umfeld

Karte 6 Erholung im Wohnumfeld

 

Um weitere Dokumente zum Landschaftsplan einzusehen, können Sie hier die gesonderte Internetseite zum Flächennutzungsplan und Landschaftsplan öffnen.

Kontakt

Annette Kirchgeorg
Telefon: 04102-77 287
Fax: 04102-77 167
E-Mail oder Kontaktformular

Rathausöffnungszeiten

Montag, Dienstag,Mittwoch und Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag 14.00 bis 18.00 Uhr

Sowie in Ausnahmefällen auch außerhalb der angegebenen Zeiten nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

Allgemeine telefonische Auskünfte können (auch außerhalb der Öffnungszeiten) unter der allgemeinen Behördennummer 115 erfragt werden.