Hilfsnavigation
Volltextsuche
Ahrensburger Rathaus im März 2017
Seiteninhalt
13.09.2017

Fachdienstleitung Personalmanagement

Bei der Stadt Ahrensburg - Fachbereich I (Personal, Finanzen, Organisation) - ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der

Fachdienstleitung Personalmanagement (weiblich/männlich)

in Vollzeit auf unbestimmte Zeit zu besetzen. Die Bezahlung erfolgt für Beamte nach Besoldungsgruppe A 13 bzw. für Tarifbeschäftigte nach Entgeltgruppe 12 TVöD.

Nach den Regelungen des Landesbeamtengesetzes wird das Amt in leitender Funktion zunächst im Beamtenverhältnis auf Probe, das regelmäßig zwei Jahre dauert, übertragen. Eine Besetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich unter der Voraussetzung, dass die Planstelle vollständig besetzt werden kann und die ganztägige Anwesenheit gewährleistet wird.

Die Aufgabenschwerpunkte umfassen im Wesentlichen:

  • verantwortliche Leitung des Fachdienstes Personalmanagement mit zurzeit 4 Mitarbeiter/innen,
  • selbständige (Weiter-) Entwicklung und Umsetzung von Konzepten im Bereich Personalwesen unter anderem zur Personalentwicklung, zur Aus- und Fortbildung, zum Gesundheitsmanagement, zum Bewerberauswahlverfahren und zum Beurteilungswesen,
  • Klärung grundsätzlicher arbeits- tarif- und beamtenrechtlicher Fragestellungen und Beratung der Verwaltungsleitung sowie der Fachbereiche und Fachdienste in Fragen des Arbeits-, Tarif- und Beamtenrechts,
  • Ausführung und Überwachung des Stellenplanes,
  • Controlling des Personalausgabenbudgets,
  • Bearbeitung herausgehobener, schwieriger dienst- und arbeitsrechtliche Angelegenheiten.

Es ist beabsichtigt, dass die Stellvertretung der Fachbereichsleitung I - Personal, Finanzen, Organisation und Leiter/in des Stabes mit zurzeit rd. 40 Mitarbeitern/innen auf diese Stelle übertragen wird. Eine Änderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.

Folgende fachlichen und persönlichen Qualifikationen erwarten wir:

  • Befähigung für die Laufbahngruppe 2 erstes Einstiegsamt oder abgeschlossene Ausbildung zum/r Verwaltungsfachangestellten der Fachrichtung Kommunalverwaltung mit Angestelltenprüfung II bzw. Qualifizierung zum/zur Verwaltungsfachwirt,
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich des Personalwesens einer öffentlichen (Kommunal-) Verwaltung,
  • umfassende und einschlägige Fachkenntnisse und Erfahrungen im Bereich des Arbeits-, Tarif- und Beamtenrechts sowie dem allgemeinen Verwaltungsrecht,
  • Erfahrung in der Entwicklung und Umsetzung von Konzepten im Bereich Personalwesen,
  • mehrjährige Führungs- und Organisationserfahrung sowie eine ausgeprägte soziale Kompetenz, Kommunikationsstark, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen,
  • Fähigkeit zur Zusammenarbeit mit den politischen Gremien und Bereitschaft in den Abendstunden Sitzungsdienst wahrzunehmen,
  • sicherer Umgang mit der Standardsoftware Word, Excel, Outlook werden vorausgesetzt.

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern Frau Bath unter der Telefonnummer 04102 77119.

Die Stadt Ahrensburg trägt auf der Grundlage ihres Frauenförderplanes zur Verwirklichung der Gleichstellung von Mann und Frau im Beruf bei.

Die Stadt Ahrensburg setzt sich ferner für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerber/innen bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sie bringen die genannten Anforderungen mit und haben Interesse an der Fachdienstleitung? Dann richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf, Nachweisen über Ihre Qualifikationen und Beurteilungen, insbesondere der letzten 3 Jahre, unter Angabe des Stichwortes „Fachdienstleitung I.2“ bis zum 5. Oktober 2017 ausschließlich als PDF-Datei an bewerbung@ahrensburg.de oder an.

Stadt Ahrensburg
Der Bürgermeister
Fachdienst Personalmanagement
Manfred-Samusch-Str. 5
22926 Ahrensburg

Hinweis zum Verbleib der Bewerbungsunterlagen:

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein.

Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, senden Sie uns bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag zu. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Stadt Ahrensburg nicht erstattet.

Rathausöffnungszeiten

Montag, Dienstag,Mittwoch und Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag 14.00 bis 18.00 Uhr

Sowie in Ausnahmefällen auch außerhalb der angegebenen Zeiten nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

Allgemeine telefonische Auskünfte können (auch außerhalb der Öffnungszeiten) unter der allgemeinen Behördennummer 115 erfragt werden.