Hilfsnavigation
Volltextsuche
Ahrensburger Rathaus im März 2017
Seiteninhalt
07.12.2017

Stadtverordnetenversammlung

Stadt Ahrensburg
- Der Bürgermeister -

06. Dezember 2017

Amtliche Bekanntmachung

Gremium: Stadtverordnetenversammlung
Datum: 18.12.2017
Ort, Raum: Ahrensburg, Reithalle des Marstalls, Lübecker Straße 8
Beginn: 19.30 Uhr

Sofern keine abschließende Beratung der Tagesordnung aufgrund fortgeschrittener Zeit in der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 18.12.2017 möglich ist, erfolgt eine Fortsetzung der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am Dienstag, dem 19. Dezember, 19:30 Uhr, in der Reithalle des Marstalls in Ahrensburg.

Tagesordnung

  1. Begrüßung und Eröffnung der Sitzung
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  3. Bekanntgabe der in nicht öffentlicher Sitzung gefassten Beschlüsse
  4. Einwohnerfragestunde
  5. Festsetzung der Tagesordnung
  6. Einwände gegen die Niederschrift Nr. 09/2017 vom 27.11.2017
  7. Berichte/Mitteilungen des Bürgermeisters
    7.1. Berichte gemäß § 45 c GO
    7.2. Sonstige Berichte/Mitteilungen
  8. Ehrung von Stadtverordneten
  9. Antrag der CDU-Fraktion - Umbesetzung der Ausschüsse
  10. Erlass der Haushaltssatzung 2018 - Beschlussfassung über den Stellenplan 2018 -
  11. Erlass der Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2018
  12. Freiwillige Feuerwehr Ahrensburg - Personalentwicklung
  13. Grundschule Am Reesenbüttel
    - Einführung einer Offenen Ganztagschule zum Schuljahr 2019/2020
  14. Weiterentwicklung der Qualität in den Kindertagesstätten
  15. Beschluss der vorbereitenden Untersuchungen und des integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzeptes (Innenstadtkonzept) "Ahrensburger Innenstadt/Schlossbereich"
  16. 3. Änderungssatzung zur Satzung der Stadt Ahrensburg über die Erhebung einer Vergnügungssteuer für das Halten von Spiel- und Geschicklichkeitsgeräten
  17. Widmung von Straßen und Erlass einer 6. Änderungssatzung zur Straßenreinigungssatzung
  18. Überplanmäßige Ausgabe Volkshochschule Ahrensburg - Dozentenhonorare

    Die nachfolgenden Tagesordnungspunkte werden nach Maßgabe der Beschlussfas-sung durch die Stadtverordnetenversammlung voraussichtlich nicht öffentlich beraten:

  19. Grundstücksangelegenheit
  20. Grundstücksangelegenheit

    Rathausöffnungszeiten

    Montag, Dienstag,Mittwoch und Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr
    Donnerstag 14.00 bis 18.00 Uhr

    Sowie in Ausnahmefällen auch außerhalb der angegebenen Zeiten nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

    Allgemeine telefonische Auskünfte können (auch außerhalb der Öffnungszeiten) unter der allgemeinen Behördennummer 115 erfragt werden.