Sprungziele
Inhalt

Stadtradeln 2021

Stadtradeln-Schul-Pokal geht an die Stormarnschule

Die Stadt Ahrensburg hat beim Stadtradeln 2021 mit 32 Teams und insgesamt 1.001 Radler*innen sehr erfolgreich abgeschnitten. Mit 154.016 geradelten Kilometer wurde die Stadt Ahrensburg zweitbeste Kommune im Kreis Stormarn. Durch die Aktion haben die Teilnehmenden 23 Tonnen CO2, im Vergleich zu gleichen Wegen mit dem Auto, eingespart.

In diesem Jahr haben vor allem die Ahrensburger Schulen maßgeblich zum Erfolg beigetragen. An der Selma-Lagerlöf-Gemeinschaftsschule radelten 141 Teilnehmende ganze 18.708 km, an dem Eric-Kandel-Gymnasium waren es 246 Radler, die zusammen 29.857 km auf den Tacho brachten.

Kilometertechnisch ganz vorne liegt in diesem Jahr die Stormarnschule mit 42.211 km, gesammelt von 298 Radler*innen. Sehr motiviert und begeistert sehen die Teilnehmenden der Stormarnschule dem Stadtradeln 2022 entgegen. Denn um den Pokal zu verteidigen, möchten sie nächstes Jahr noch mehr Schülerinnen und Schüler animieren teilzunehmen, um mehr Kilometer zu sammeln. Sie freuten sich aber auch, wie viele Schüler und Lehrer sie bereits in diesem Jahr zur Teilnahme ermutigen konnten.

Einige Wochen nach Beendigung des Stadtradelns konnte nun der Pokal vergeben werden. Stellvertretend für die erfolgreichste Schule beim diesjährigen Stadtradeln nahmen die aktivsten Schüler der Stormarnschule und Frau Kehl als Initiatorin der Schule mit Stolz den Stadtradeln-Schul-Pokal von Frau Brüggemann (Bündnis 90/Die Grünen) entgegen. Die Urkunde wurde von Herrn Sarach, Bürgermeister der Stadt Ahrensburg, überreicht.

nach oben zurück